Julian Wittorf vor und nach der Ausbildung

Wir schreiben das Jahr 2009 – ein neues Teammitglied bereichert die NetzWerkstatt: Julian Wittorf. Nach einem Wahnsinnspraktikum während seiner Osterferien (freiwillig!) waren sowohl er als auch die NetzWerkstatt völlig begeistert voneinander, sodass Julian sein Abi schmiss und eine Ausbildung bei uns begann.

Nach erfolgreichem Abschluss und mittlerweile fünf Arbeitsjahren gereift wird er nun wieder die Schulbank drücken. Innerhalb eines Jahres wird Julian sein Abi nachholen und danach bei uns ein duales IT-Studium beginnen.

Auch in der Vorbereitungsphase unterstützt ihn die NetzWerkstatt natürlich, was bedeutet, dass er uns nicht komplett verlorengeht und seine Lieblingsprojekte auch weiter betreuen kann.

Trotzdem wirst Du uns fehlen!

Wir erwarten Dich also freitags pünktlich zu unserem Wochenendumtrunk und gemeinsamen Start ins Wochenende!