ohne Google Anlaytics

Mittelholstein zeigt sich von seiner schönsten Seite

19.05.2017

Der Webauftritt des Tourismus Mittelholstein e. V. erstrahlt in neuem Glanz: Nicht nur optisch wurde die Seite von der NetzWerkstatt modernisiert, sondern auch neue Features wie ein mobilfähiges Online-Buchungssystem und Gastgeberverzeichnis gehören nun zum Repertoire. Besonders im Rampenlicht steht jedoch das neue eigene Geoinformationssystem (Web-GIS). Dieses enthält unterschiedlichste Daten wie Orte, Routen, Flächen und Sehenswürdigkeiten aus der Region und gibt diese gefiltert über das gesamte Portal aus.

Über ein eigenes TYPO3-Modul können Redakteure die Daten für das Geoinformationssystem selbstständig pflegen, aktualisieren und über einen eigenen Importer auch eine Vielzahl von Daten importieren. Mithilfe entsprechender TYPO3-Plugins können diese Daten dann in unterschiedlichen Ansichten wie Listen-, Kachel- oder einer Kartenansicht in Kurzform dargestellt werden, die sich beliebig kombinieren lassen. Jeder Eintrag erhält außerdem eine eigene Seite, auf der die Details zum jeweiligen Eintrag ausgegeben werden. Das neue Freizeitportal bezieht seine Daten wie Sehenswürdigkeiten und Routen ebenfalls aus dem Geoinformationssystem.

Selbstverständlich geht man beim Tourismus Mittelholstein e. V. mit der Zeit: Der neue Auftritt wurde für das mobile Surfen optimiert und ist dank des responsiven Designs auch auf Smartphones und Tablets vollfunktional nutzbar.

Die neue Seite erreichen Sie wie gewohnt unter www.mittel-holstein.de – damit Ihrer Urlaubsplanung nichts mehr im Wege steht.