ohne Google Anlaytics

Ausgezeichnet!

Die Eigenkreation „radio-112.de“ belegte in der Kategorie „Innovative Projekte“ den

1. Platz des Förderpreises „Helfende Hand 2010“

des Bundesinnenministeriums.

helfende-hand-foerderpreis.de

Die Fakten

Die NetzWerkstatt  wurde im Jahr 2002 von Dirk Meinke und Sven Probst in Rendsburg gegründet.
Anfangs umfasste das Kollegium außer den beiden Geschäftsführern eine Auszubildende sowie einen freien Mitarbeiter (Studentenjob).

Inzwischen ist die Agentur bundesweit tätig, besteht aus zehn Mitarbeitern und hat eine Branchen- sowie die große Wirtschaftskrise gesund und ohne Reibungsverluste überstanden.

War man anfangs auf Homepageerstellung und Programmierung fokussiert, so bietet die NetzWerkstatt nun sämtliche Leistungen an, die Unternehmen und Institutionen für eine konsistente und zielgruppengerechte Außendarstellung benötigen.

Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand – er hat nur einen Ansprechpartner:
die NetzWerkstatt.

Vernetzung - der Name ist Programm

Die NetzWerkstatt hat im Laufe der Zeit ein Netzwerk aus starken Partnern aufgebaut.
Sie arbeitet zusammen mit:

  • Fotografen
  • Flash-Entwicklern
  • Radiomachern
  • Hardwarespezialisten
  • Büroausstattern
  • Comedy-Profis (Eventgestaltung)
  • Redakteuren